Krisenintervention

Themen wie Burnout, Über- oder Unterlastung, der Verlust des Lebenssinns oder unplanbare Schicksalsschläge können oftmals nicht alleine getragen werden. Doch mit wem kann man reden?

Familie und Freunde möchte man mit den eigenen Sorgen nicht belasten und niemanden ängstigen. Wir bieten in einem unbelasteten Rahmen ein Ohr und eine Stimme, um Sie durch diese Zeit zu begleiten. Hierbei nutzen wir verschiedene Techniken, die Ihnen den Umgang mit Entscheidungen und das Verständnis für die Situation erleichtern.

Wir therapieren nicht: wir hören zu. Wir haben Zeit für Sie. Wir helfen zu sortieren und zu priorisieren.