Teamentwicklung

Ein Team ist keine selbstgewählte heterogene Gruppe von Freunden. Ein Team muss jedes Teammitglied hinnehmen bzw. das Team durch Kündigung oder Versetzung verlassen.

Im Team selber gibt es KollegInnen, mit denen man sich besser versteht. Auch Freundschaften entstehen. Mit anderen KollegInnen verbindet uns oft nur eine „professionelle Vertrautheit“: Man arbeitet zusammen, tauscht sich darüber hinaus jedoch kaum persönlich aus.
Wenn Kommunikationsprobleme, Missverständnisse oder Konflikte eine Bearbeitung des Alltagsgeschäfts stören bzw. unmöglich machen, müssen Lösungen für den Umgang miteinander gefunden werden.