170719fm_0096.jpgHP
170719fm_0091.jpgHP
170719fm_0050.jpgHP
170719fm_0016.jpgHP
170719fm_0042.jpghp
170719fm_0038.jpgHP
170719fm_0076.jpgHP
170719fm_0073.jpgHP

Wir kümmern uns (auch) um die soziale Gesundheit in Unternehmen

…um das Miteinander im Team zu stärken

…die individuelle Zufriedenheit zu steigern

…die Leistung , Qualität und Effizienz zu verbessern

…Krankenstände, Mitarbeiterbindung und demografische Fragestellungen zu beeinflussen

Wir bieten etwas anderes als Gesundheitsmanagement 

  • Individuelle Einzel- und Team-Coachings (auf allen Hierarchieebenen)
  • Kollegen- und Teammediationen (bei Konflikten oder präventiv)
  • Unterstützung bei der Reintegration von langfristig erkrankten Mitarbeitern (BEM)

Wir arbeiten, um die Mitarbeiterzufriedenheit und damit die Fachkräftebindung zu gewährleisten:

  • Konfliktlotsen-Ausbildung: Vermittlung von Fertigkeiten im Umgang mit Konflikten
  • Mentor-Programm (z.B. 50plus Mitarbeiter): wie gebe ich mein Wissen weiter?
  • Schulung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement: Umgang mit Krankheit
  • Angewandte Sozialpsychologie: Persönlichkeitsstile, Motive, Bedürfnismodelle – Verstehen erleichtert
  • Training on the Job und Shadowing: Begleitung des Arbeitstages mit Feedback
  • Erlernung des Salutogenese-Konzeptes: Empörung und Hilflosigkeit als Symptome der sozialen Krankheit (Burn-out…)

Wir begleiten die Führungsebene in Anpassungs- und Veränderungsprozessen:

  • Unterstützung bei der Kommunikation mit unterschiedlichen Interessensgruppen, Strategieentwicklung und Motivation
  • Schulung zum Krankheitsverständnis und Umgang mit Krankheiten
  • Das Mitarbeitergespräch: wertschätzende Gesprächsführung
  • Entlastung von schwierigen Gesprächssituationen durch neutralen Dritten

Zur Sicherung des Wissenstransfers und zur Förderung der Selbstverantwortung bieten wir:

  • Handouts, Booklets, Fotoprotokolle
  • Konflikt-Hotline
  • Employee Assistance Program (EAP)
  • Teilnahmebestätigung (mit ärztlicher Zertifizierung)

Unsere Angebote werden flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der beauftragenden Unternehmen und Personen abgestimmt. Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche zusammen.

Alle Maßnahmen  sind „inhouse“ organisierbar und in vielen Fällen durch die Regionalagentur NRW förderbar.

Vertraulichkeit ist Grundvoraussetzung zum Schutz des Individuums. Eindrücke und Erkenntnisse, die Gruppe oder Team betreffen, können Konsequenzen im betrieblichen Kontext haben und werden anonymisiert Teil der Beratung.

Soweit zur Grundausrichtung des Unternehmens passend, können Einführungen (z.B. BEM oder GM) oder entsprechende Anpassungen begleitet werden.